Produktdetail

Produkte /

Mbot /

mbot900

Mbot 900

Roboter-Staubsauger

Der neuste Roboter-Staubsauger Moneual MBOT900 nutzt die beste mobile Anwendung in der Welt der Reinigungsroboter. Zudem ist der MBOT900 mit einem in Japan hergestellten NIDEC-Saugmotor ausgestattet, welcher eine starke Saugkraft erzeugt. Die Kombination mit dem Bürstensystem und der Laser-Navigation (lidar) bildet in jeder Hinsicht einen effektiven und phänomenal intelligenten Reinigungsroboter.
Shop


Arbeitscharakteristik

Der Moneual MBOT900 arbeitet äußerst intelligent. Er misst den Arbeitsraum äußerst präzise ab, wodurch er sich präzise durch die Umgebung bewegen kann. Durch fortschrittlichste technische und mechanische Entwicklung kennt der MBOT900 die zu reinigende Fläche perfekt und bewegt sich fehlerfrei von einem Raum in den anderen. Der Roboter nimmt dabei dank der Echtzeit-Umgebungserkennungstechnologie immer den effizientesten Weg und passt seinen Reinigungspfad laufend an die Umgebung an. Ein bürstenlosen Saugmotor erzeugt höchste Saugkraft und bietet mithilfe des parallel arbeitenden Bürstensystem einen hocheffektven Reinigungseffekt.


Perfekt für Haustierbesitzer

Seine Eigenschaften ermöglichen es dem MBOT900 Verschmutzungen, die vermehrt in Haushalten vonTierbesitzern vorkommen, besonders intensiv zu entfernen. Dazu sorgt das Zusammenspiel von hoher Saugkraft und intenivem Hauptbürstenbetrieb, ünterstützt von zwei Seitenbürsten, für hervorragende Saugergebnisse speziell bei Haaren, Staub und Sand.


Bürstensystem

Als hocheffizienter Saugroboter ist der MBOT900 mit einer aus Gummilamellen und Borsten kombinierten, rotierenden Hauptbürste, sowie zwei symmetrisch angeordneten, rotierenden Seitenbürsten ausgestattet. Das perfekte Zusammenspiel dieser Komponenten garantiert eine hohe Reinigungsleistung. Während die Seitenbürsten die Arbeitsbreite erheblich vergrößern und den Schmutz aus Ecken und Winkeln hinausbürsten, befördert die Kombi-Hauptbürste jeden Schmutzpartikel in den Saugschacht.


Saugreinigungssystem

Der bürstenlose NIDEC-Saugmotor erzeugt eine Saugkraft von 2200 Pa und arbeitet mit dem Berstensystem zusammen, um beste Reinigungsergebnisse zu erzielen. Das erzeugte Vakkum ist so groß, dass der MBOT900 selbst Teppiche tiefenreinigen kann. Zudem erkennt das Gerät automatisch, wenn ein Teppich befahren wird und maximiert die Saugkraft.


LDS Lidar (light detection and ranging)- das intelligenteste Navigatiionssystem in der Welt der Saugroboter

Der Begriff Lidar beschreibt die vortreffliche Zusammenarbeit zwischen Laser und Teleskop. Ein Laser sendet durch ein spezielles, optisches System sehr präzise Lichtimpulse mit einer bestimmten Wellenlänge, welche reflektiert und von einem Telekop aufgenomen, an einen Computer gesendet und analysiert werden. Dieses System liefert Informationen an das Rechenzentrum des Saugroboters, wodurch sich dieser ein Räumen wiederfinden, orientieren und präzise fortbewegen kann.


Smartphone-Anwendung

Die MONEUAL MBOT Smartphone-Anwendung macht die Steuerung des MBOT900 Saugroboters sehr intuitiv, bequem, schnell, umfangreich und komplett kostenlos.


Einrichten von Reinigungszonen

Mithilfe der kostenlosen MBOT Smartphone-Anwendung lassen sich flexible Reinigungs- und No Go Zonen einrichten. Auf der nach dem ersten Durchlauf gescannten Karte kann der Nutzer bis zu 10 Zonen mit beliebigen Namen und unterschiedlichen Reinigungsoptionen festlegen - normale Reinigung, doppelte Reinigung, verbotene Zone. Durch das Erstellen von Reinigungszonen lassen sich Bereiche während der Saugreinigung gezielt ausgrenzen oder doppelt reinigen. Somit können individuelle Reinigungspläne für unterschiedliche Wochentage erstellt werden (z.B. Montag & Dienstag werden nur die Küche und das Wohmnzimmer gereinigt, dafür die restlichen Tage die anderen Bereiche und der Flur doppelt).

Virtuelle Blockaden

Durch fortschrittlichste Technologie benötigen Sie beim MBOT900 keinerlei zusätzliches Zubehör wie virtuelle Wände oder Magnetbänder. Richten Sie mittels weniger Klicks auf Ihrem Smartphone eine verbotene Zone ein, welche der MBOT900 niemals befahren soll. Dadurch sparen Sie sich nicht nur die Zeit, welche das Installieren von Zubehör benötigt, sondern auch den Anschaffungspreis.

Spot-Reinigung

Wählen sie einen 1,5 x 1,5 Meter großen Bereich, den Sie mit dem MBOT900 schnell absaugen möchten. Beispielsweise können Sie nach dem Frühstück über eine schenelle Auswahl in der App den Bereich unter Ihrem Tisch ansteuern.


Saugkraft

Als weitere Funktion des MBOT900 steht Ihnen in der Smartphone-Anwendung die Wahl der Saugkraft zur Verfügung. Diese lässt sich in 3 Stufen festlegen. Die Wahl der Saugkraf hat entsprechenden Einfluss auf die Akkuleistung und Lautstärke - wählen Sie also die niedrigste Saugstufe, so fährt der MBOT900 möglichst lange und ist dabei entsprechend geräuscharm, während der höchsten Saugstufe samot weniger ausdauernd und wesentlich lauer, jedoch auch effektiver. Die mittlere Stufe bieten den effizientesten Reinigungsmodus, perfekt für jede Bodenbeschaffenheit. Befährt das Gerät einen Teppich, so wird die Saugleistung automatisch auf maximum angepasst.

Reinigungsplanung

Mittels der Erstellung eines Reinigungsplans in der MBOT-App können Sie individuell und minutengenau festlegen, an welchem Wochentag, zu welcher Zeit der MBOT900 Ihre Räume reinigen soll. Haben Sie die erstellte Karte in Reingungszonen eingeteilt, so können Sie zusätzlich festlegen, ob die Fläche nur teilweise oder komplett, bzw. welche Zone an welchem Tag gereinigt werden soll.

Meine Roboter

In diesem Bereich lässt sic h der Zugriff anderer Nutzer auf den Roboter, sowie der Gerätename steuern. Zudem lassen sich weitere Geräte der Geräteliste hinzufügen und die Steuerung zwischen den Geräten wechseln.


Wartung

Das Wartungs-Untermenü zeigt den Verbrauchsstatus (in %) der verwendeten Verschleißteile an. Es gibt Aufschluss über: Filter, Seitenbürsten, Hauptbürste und Verschmutzungsgrad der Sensoren

Fehlerdiagnose

Funktioniert der MBOT900 nicht fehlerfrei, so gibt dieses Untermenü Aufschluss darüber, in welchem System der Fehler besteht.

Fernbedienung

Mittels der MBOT-App haben Sie die Möglichkeit, den Roboter zielorientiert manuell zu steuern. Im Untermenü "Fernbedienung" können Sie den Roboter mithilfe des Steuerkreuzes vorwärts, rückwärts, sowie seitlich bewegen, die Reinigung starten, Saugkraft anpassen oder den MBOT900 zur Ladestation schicken.


Verlauf

Der Reinigungsverlauf zeigt eine Übersicht und Details der durchgeführen Reinigungen.

Kombi-Hauptbürste

Die Kombination aus strapazierfähigen Gummilamellen und feinen Borste sorgt für die zuverlässige Aufnahme von allen Verschmutzungen, selbst auf Teppichböden. Angeordnet in einer V-Form befördert die Hauptbürste den Schmutz ideal in den Saugschacht.

Seitenbürsten

Zwei seitlich an der Vorderseite des Gerätes angebrachte Seitenbürsten verbreitern den Arbeitsbereich des MBOT900, und sorgen dafür, dass Schmutz aus selbst schwer zu erreichenden Ecken oder Rändern eingesammelt werden. Ein speziells Material macht die Seitenbürsten besonders robust und somit langlebig.


Filtersystem

Der MBOT900 ist mit einem hocheffektiven Fltersystem ausgestattet. Durch 3 Stufen werden selbst feinste Verunreinigungen bis zu 0,3 µ aus der Raumluft gefiltert. Somit wird nur saubere, von Verunreinigungen befreite Luft an die Raumluft abgegeben. Ist der Saugvorgang beendet, so schließt sich die Verschlussklappe am Schmutzbehälter, sodass kein Schmutz aus dem Gerät herausfallen kann.

Sturzsensoren / Treppensensoren

Viele Sensoren schützen den MBOT900 in seiner Funktion. Sturzsensoren spielen dabei die wichtigste Rolle: Sobald sich der MBOT900 einer Treppe bzw. einer möglichen Absturzkante nähert, so erkennt er diese und bewegt sich in eine andere Richtung.

Ani-Touch-Sensoren

Sensoren, welche nach vorne gerichtet sind, erkennen Hindernisse und sorgen für eine leichte und Kollisionsarme fahrt zwischen Möbeln und Gegenständen.


Vergleich: Lidar vs. Kamera

Die im MBOT900 angewandte Lidar-Technologie garantiert eine unvergleichlich präzise Genauigkeit beim Scannen des Arbeitsbereichs, welche zu einer vollständigeren Reinigung und effizienteren Arbeitsweise führt. Zudem bietet sich dem Roboter dadurch die Möglichkeit, sich ideal im Raum zu lokalisieren und Reinigungspfade noch effektiver planen zu können.

Die Nutzung einer optischen Kamera, wie bei vielen Saugrobotern üblich, stellt sich als weniger effektiv dar. Da dieses System zum Einen nur bei Helligkeit arbeiten kann, sich zum Anderen zumeist an der Zimmerdecke orientiert und somit keine Gegenstände wahrnimmt, ist ein Scanvorgang der Räumlichkeiten ungenauer bzw. bei Dunkelheit unmöglich. Lidar hingegen arbeitet bei Helligkeit, genauso wie bei Dunkelheit identisch effektiv. Ein sich drehender Laser-Messkopf sendet präzise Lserstrahlen aus und bildet mittels derer Reflektionen eine genaue Umgebungskarte, welche er auf dem Smartphone abbilden kann.


Specification
Model MBOT900
Dimensions (mm) Ø 345 x 99
Weight 5.2 kg
Battery Li-Ion 14,4V, 2600mAh
Running Time up to 120 min
Dust Bin 400 ml
Sensors Sensors Laser (LDS), Cliff Sensors, Obstacle Detection, Bumper Sensors, Distance Sensor
Package Content MBOT900, Charger, Remote Control, Charging Cable, Quick Guide, Spare Filter, Spare Side Brushes
Intelligent navigation thanks to Smart Vision Mapping II

The upgrade of Smart Vision Mapping sets new standards in robot cleaning. Due to the precise laser measurement, MBOT900 can locate its position precisely and independently plan perfect cleaning paths.MBOT900 not only recognizes dangerous staircases and carpets, but also furniture and other objects, which it skillfully curves around to avoid damage

3 step suction power

APP control

Bumper on LiDAR sensor

Carpet cleaning mode